Wo das Herz ist, sind Gedanken!
Wo die Gedanken sind, ist das Qi!
Wo Qi ist, kommen Kraft und Stärke.

Shaolin-Qigong

der DaoDeus-Schule

Das Shaolin - Qigong der Daodeus-Schule wird von Birgit Vollmann unterrichtet.

Birgit Vollmann blickt auf eine 30-jährige Qigong-Erfahrung zurück, besitzt sämtliche Lehrer- und Ausbilder-Zertifikate und ihr Unterrichtsstil ist von hoher Sensibilität für die individuellen Persönlichkeitsmerkmale ihrer Schüler geprägt.

Das Shaolin-Qigong der Daodeus-Schule, basiert auf den Original-Shaolin-Übungen, die sie jedoch dem gestressten Alltag vieler Praktizierender angepasst hat.

Modernste Lehrmethoden gewährleisten, dass die Ausbildung nicht zu einer anstrengenden Tortur wird. Birgit Vollmann blickt auch auf eine langjährige Berufserfahrung als Grundschullehrerin zurück und ihr Leitspruch lautet:

„ Lernen mit spielerischer Leichtigkeit bringt die besten Resultate!“

Alle Übungen zeichnen sich durch eine gewisse Leichtigkeit aus und können dadurch sehr fundiert erlernt werden.
Sanfte und harmonische Bewegungen helfen den Übenden, körperlich geschmeidig und geistig entspannt die einzelnen Stufen der Ausbildung zu absolvieren. Die Vitalkraft erhöht sich mit jeder Übungssequenz, gleichzeitig treten Ruhe und innere Balance ein.

Die Ausbildung besteht aus 8 Programmpunkten:

• Qigong- Theorie

• Die klassische Yin- Yang- Lehre

• Das Konzept der fünf Wandlungsphasen

• Bewegtes Qigong

• Stilles Qigong

• Atemtechniken

• Meditation für ein ruhiges, friedliches Leben

• Qi- Massage

Die Ausbildungsstruktur

Die Ausbildung gliedert sich in 3 aufeinander aufbauenden Ausbildungsstufen mit jeweils 3 Modulen.
Jedes Modul umfasst ein Wochenende. Die Seminarzeiten sind jeweils Samstags und Sonntags von 9-12 und 13-16 Uhr. 

Die drei Ausbildungsstufen sind:

1. Shaolin-Qigong- Übungsleiter(in):
befähigt zur Anleitung des Shaolin-Qigong in kleinen privaten Gruppen

2. Shaolin-Qigong- Kursleiter(in):
befähigt zur Leitung erster Kurse mit dem Schwerpunkt Bewegungs-Qigong

3. Shaolin-Qigong- Lehrer(in)
Befähigt zur Weitergabe der kompletten Theorie und Praxis des Shaolin-Qigong mit dem Ziel,
emotionale, mentale und körperliche Gesundheit zu erlangen und zu bewahren.

Programminhalte der 1. Ausbildungsstufe:

Abschluss: Shaolin-Qigong Übungsleiter(in)

1. Modul:


Theorie:
- Was ist Qi
- Yin-Yang-Lehre

Praxis:
- Körperhaltung
- spezielles Shaolin-Bewegungs- Qigong, Teil 1
- spezielle Shaolin-Atemtechnik, Teil 1
- spezielle Shaolin-Qigong-Form: Shaolin Ba Kua Qigong, Teil 1
- Qi- Massage

2. Modul:


Theorie:
- die 5 Elemente-Wandlungsphasen
- Energiemeridiane

Praxis:
- spezielles Shaolin Bewegungs-Qigong, Teil 1
- spezielle Shaolin-Atemtechnik, Teil1
- spezielle Shaolin-Qigong-Form: Shaolin Ba Kua Qigong, Teil 1
- stilles Qigong: Inneres Lächeln
- Qi-Massage

3. Modul:


Theorie:
- Didaktik / Methodik einer Übungsleiter-Unterrichtsstunde

Praxis:
- Wiederholung der erlernten Übungen
- eigenes Anleiten einzelner Übungen
- Shaolin-Chan-Meditation

Ausbildungskosten 1. Ausbildungsstufe: 720,00 Euro inkl. Zertifikat und Kursskript

Programminhalte der 2. Ausbildungsstufe:

Abschluss: Shaolin-Qigong Kursleiter(in)

1. Modul:


Theorie:
- die 5 Elemente-Wandlungsphasen: die spezifischen Funktionskreise in Zusammenhang mit den inneren Organen

Praxis:
- Körperhaltung: Energie wecken, Energietore öffnen
- spezielles Shaolin-Bewegungs-Qigong, Teil 2

2. Modul:


Theorie:
- Ungleichgewichte in den Funktionskreisen

Praxis:
- spezielle Shaolin-Atemtechnik, Teil 2
- spezielle Shaolin-Qigong-Form: Shaolin Lohan Qi Gong, Teil 1

3. Modul:


Theorie:
- Didaktik / Methodik einer Kursleiter-Unterrichtsstunde

Praxis:
- Wiederholung der erlernten Übungen
- eigenes Anleiten einzelner Übungen

Ausbildungskosten 2. Ausbildungsstufe: 720,00 Euro inkl. Zertifikat und Kursskript

Programminhalte der 3. Ausbildungsstufe:

Abschluss: Shaolin-Qigong Lehrer(in)

1. Modul:


Theorie:
- die Funktionen von Qi
- psychisch-mentale Aspekte der fünf Yin-Organe

Praxis:
- Shaolin Atemtechnik, Teil 3
- spezielles Shaolin-Bewegungs-Qigong, Teil 3

2. Modul:


Theorie:
- das Konzept von Qi in der chinesischen Medizin und Philosophie

Praxis:
- spezielle Shaolin-Qigong-Form: Shaolin Bakua Qi Gong, Teil 2

3. Modul:


Theorie:
- Didaktik / Methodik einer Lehrer-Unterrichtsstunde:
lehren und unterrichten

Praxis:
- Wiederholung der erlernten Übungen
- eigenes Anleiten einzelner Übungen

Ausbildungskosten 1. Ausbildungsstufe: 720,00 Euro inkl. Zertifikat und Kursskript

Mehr über Birgit Vollmann